Suche
Suche Menü

Der Wissenstest besteht aus 25 Aussagen. Es gibt keine Gesamtauswertung, daher ist es nicht nötig, alle Aussagen zu kommentieren.

8. Aussage

Zu viel Spielen ist in gewisser Hinsicht vergleichbar damit, zu viel Alkohol zu trinken oder Drogen zu nehmen.

Auflösung

Richtig, das stimmt. Obwohl man beim Glücksspiel keine Substanz zu sich nimmt, sind die Wirkungen und Folgen vergleichbar: Spielen kann abhängig machen; es kann zu einem unkontrollierbaren Rausch kommen, in dem z.B. ohne Nachdenken immer mehr Geld abgehoben wird, um es zu verspielen. Es kann zur Gefährdung des Arbeitsplatzes oder der Beziehung kommen, häufig werden nahe stehende Menschen belogen oder um Geld betrogen.

Nächste Aussage