Suche
Suche Menü

Selbsttest – Bin ich glücksspielsüchtig?

Bin ich glücksspielsüchtig?

#1 Verspüren Sie oft ein unwiderstehliches Verlangen, Glücksspiele zu spielen?

Nächste

#2 Setzen Sie im Vergleich zu früher gegenwärtig mehr Geld/Zeit für Glücksspiele ein?

Nächste

#3 Müssen Sie manchmal mehr und häufiger Glücksspiele spielen, obwohl Sie es ursprünglich gar nicht so vorhatten?

Nächste

#4 Haben Sie Geldsorgen wegen Ihrer Glücksspielausgaben?

Nächste

#5 Haben Sie schon einmal versucht, mit dem Glücksspielen aufzuhören und es nicht geschafft?

Nächste

#6 Kreisen Ihre Gedanken häufig um Zahlenkombinationen und die möglichen Gewinne?

Nächste

#7 Glauben Sie, dass Sie das Glücksspielsystem „knacken“ können?

Nächste

#8 Wenn Sie an das Glücksspielen denken, verspüren Sie körperliche Symptome wie z.B. Herzrasen, feuchte Hände, „inneres Kribbeln“?

Nächste

#9 Wenn Sie nicht Glücksspielen können, fühlen Sie sich dann unruhig, gereizt oder verspüren unangenehme körperliche Symptome?

Nächste

#10 Versuchen Sie Ihre Glücksspielleidenschaft zu verheimlichen?

Nächste

#11 Vernachlässigen Sie wegen des Glücksspielens bestimmte Verpflichtungen (Beruf, Hobby, Beziehungen)?

Nächste

#12 Haben Sie familiäre Probleme wegen Ihres häufigen Glücksspielens?

Nächste

#13 Haben Sie schon des öfteren Termine/Verabredungen wegen des Glücksspielens versäumt

Nächste

#14 Spielen Sie vor allem auch dann Glücksspiele, wenn Sie Langeweile, Stress haben oder in einer traurigen Stimmung sind?

Nächste

#15 Leiden Sie unter Ihrem Glücksspielverhalten?

Fertig

Ergebnisse

Sie haben weniger als fünf Fragen mit „Ja” beantwortet. Ihr Glücksspielverhalten scheint unkritisch zu sein.

Wenn Sie sich dennoch unsicher sind, vereinbaren Sie einen Termin zum Erstgespräch und lassen Sie sich vertraulich und kostenlos von einem unserer Mitarbeiter beraten!

Kontakt zum Café Beispiellos

Sie haben fünf oder mehr Fragen mit „Ja” beantwortet und sollten kritisch über Ihr Glücksspielverhalten nachdenken. Unter Umständen liegt bei Ihnen eine behandlungsbedürftige Glücksspielabhängigkeit vor.

Dieses Testergebnis bedeutet nicht zwingend, dass bei Ihnen eine Glücksspielsucht vorliegt. Dennoch wissen wir aus Erfahrung, dass die Übergänge zwischen Gefährdung, Missbrauch und Sucht fließend sind. Setzen Sie sich möglichst frühzeitig mit der Problematik auseinander, um einer Suchtentwicklulng entgegenzuwirken!

Lassen Sie sich vertraulich und kostenlos von einem unserer Mitarbeiter beraten!

Die Erstberatung erfolgt nach Terminvereinbarung in Form von Einzel-, Paar- und Familiengesprächen.

Kontakt zum Café Beispiellos

Aus Grüsser, Albrecht: Rien ne ca plus – wenn Glücksspiele Leiden schaffen, Huber, Bern; Auflage: 1 (August 2007)